Smaragd Tafeln von Toth dem Atlanter

Diese Tafeln werden von der Esoterischen Szene schon lange gar nicht mehr Hinterfragt. Anyextee hat unter folgendem Link die gesamte auffindbare Geschichte der Smaragd Tafeln recherchiert und dokumentiert:

https://adeptinitiates.com/emerald-tablets-thoth-emerald-tablet-definitive-guide/


Es blieben 2 wahrscheinlich halbwegs originale Übersetzungen. Einmal die aus dem lateinischen ins englische aus dem 14. Jahrhundert und eine von Isaac Newton aus dem 17. Jahrhundert. Die dritte Fassung ist die Re-Interpretation von Anyextee im 21. Jahrhundert. Ich habe alle drei nach eigenem Ermessen versucht sinngemäss und pointiert ins deutsche zu übersetzen um eine kleinstmögliche Verfälschung des Inhaltes wiederzugeben. Lese bewusst und mit offenem Geist.


Smaragd Tafeln Übersetzung aus dem Latin Vulgate im 14. Jahrhundert ins Englische, jetzt ins Deutsche


Wahrlich, ohne Falschheit, gewiss und am wahrsten, ist das was unten ist wie das was oben ist und das was oben ist wie das was unten ist, um das Wunder des einen Dinges zu erlangen.


Als alle Dinge vom einen geschaffen wurden, beim Willen und Befehl des einen Vereinten der es geschaffen hat, so wurden alle Dinge geboren von diesem einen Ding durch Freiheit und Einheit.


Dessen Vater ist die Sonne, dessen Mutter ist der Mond, der Wind trägt es in dessen Bauch, dessen Versorger ist die Erde.


Dies ist der Vater aller Perfektion in dieser ganzen Welt. Dessen Macht ist perfekt wenn es in die Erde verändert wird; So solltest du die Erde vom Feuer trennen und das Subtile vom Festen oder Grossen, aber liebend mit grossem Verständnis und Ermessen.


Es steigt auf von der Erde zum Himmel und vom Himmel wieder zur Erde und bekommt wieder die Macht vom Oberen und vom Unteren.

Dadurch wirst du die ganze Pracht der Welt haben.


Aller Mangel von Verständnis und Mangel von Fähigkeiten werden dich verlassen. Dies ist von allen Mächten die Mächtigste, um alles Subtile zu überwinden und das Feste zu durchdringen. Dadurch wurde die Welt geschaffen.


Durch viele seltene Kombinationen im Ursprung und Wunder geformt, dergleichen ist der Weg zu Arbeiten.


Und ich werde Trismegistus genannt, weil ich die drei Teile der Weisheit der ganzen Welt habe. Alles was ich gesagt habe betrifft die Arbeit der Sonne vollführt.



Smaragd Tafel Übersetzung durch Isaac Newton im 17. Jahrhundert ins Englische, jetzt ins Deutsche


Diese Wahrheit ohne Fehler, bestimmt & am wahrsten.


Das was unten ist, ist wie das was oben ist und das was oben ist, ist wie das was unten ist für die Wunder des einen Dinges.


Und alle Dinge waren & erschienen vom einen durch Meditation des Einen: So haben alle Dinge ihre Geburt von diesem einen Ding durch Anpassung.


Die Sonne ist dessen Vater, der Mond dessen Mutter, der Wind hat es in seinem Bauch getragen, die Erde ist dessen Versorger.


Der Vater aller Perfektion in der ganzen Welt ist hier.


Dessen Kraft oder Macht ist Umfassend, wenn sie in die Erde verwandelt ist.


Trenne du die Erde vom Feuer, das Subtile vom Grossen, lieblich und mit grossem Fleiss.


Es steigt auf von der Erde zum Himmel & wieder steigt es ab zur Erde & erhält die Kraft der Dinge überlegen & unterlegen.


Das heisst du sollst die Pracht der ganzen Welt haben & dabei soll alle Dunkelheit von dir fliegen.


Seine Kraft ist über aller Kraft. Um alles Subtile zu überwinden & jedes Feste zu durchdringen.


So wurde die Welt geschaffen.


Von dem sind & kommen bewundernswerte Anpassungen von denen der Zweck (oder Prozess) hier ist. Daher werde ich Trismegist genannt, habe ich die drei Teile der Philosophie der ganzen Welt.


Das was ich gesagt habe über die Unternehmen der Sonne ist erreicht & beendet.



Re-Interpretation von Anyextee englisch, jetzt ins Deutsche übersetzt


In Wahrheit, jenseits jedes Schattens von Zweifel, kann diese Botschaft nicht genialer sein.


Jedes unten pralleliert jedes oben, so wie jedes oben zu jedem unten gehört und wenn vereint in dieser Art, will es das Vorgehen des Absoluten ausdrücken.


Jedes entsteht vom Absoluten, unveränderten Bewusstsein; wird seiner Selbst bewusst, so ist alles durch das unveränderte Bewusstsein manifestierte ein ausatmen verbunden mit der Quelle.


Es ist gegebenes Leben vom Vater (Sonne, Feuer), und der Mutter (Mond, Wasser). Und die vitale Lebensenergie ist genährt durch die Erde.


Dieser Prozess gibt Allem Geburt in der temporären Welt.


Es behält Vollständigkeit, weil es immer noch mit der absoluten, auch wenn geteilten Form auf der Erde, verbunden ist. So sollst du unterscheiden zwischen irdischer Erfahrung und dem grossen Urheber, zwischen Esoterischem und Exoterischem in Wertschätzung, während du deine Urteilsfähigkeit benutzt.


Es steigt auf von der temporären Welt, zurück in Einheit und wieder erscheint es in der temporären Welt und erlangt wieder die Erfahrung dieses zyklische Wunder des Einen zu begreifen.


Dadurch wirst du allen Wundern dieser Erfahrung bewusst. Als Resultat wirst du erleuchtet mit Bewusstsein der höchsten Harmonie.


Das ist die höchste Macht die du jemals kennen kannst, transzendiert jenseits des Mentalen und durch alles Feste durchdringend. Durch diese Macht wurde die materielle Welt geschaffen.


Mit diesem Verständnis der Schöpfung, werden mehr Manifestationen kommen, weil dieses Muster das Prinzip dieses Prozesses ist.


Und deswegen werde ich Trismegistus genannt, ich habe die drei erforderlichen Teile um Manifestationen ihre Form zu geben. Alles was ich gesagt habe betrifft, der Schöpfungsprozess des Väterlichen ist erfüllt.



Viel Freude und Erkenntnis

Namaste



Quelle: https://adeptinitiates.com/emerald-tablets-thoth-emerald-tablet-definitive-guide/

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sitzung 50 - Themen

50.02.01 Polarität / "Südpol" negativ minus Pol / Resonanz / Resonanzgesetz 50.02.03 1. Chakra / wurzel Chakra / roter Strahl 50.05.01 Inkarnation 50.05.06 Liebe / Christus 50.05.07 Grad an Bewusstsei

Sitzung 49 - Themen

49.02.01 7. chakra / violetter Strahl / Gatway 49.02.02 Orgasmus / sexualität 49.03.03 Töne linkes rechtes Ohr / Sausen im Ohr / rechte linke Hirnhälfte / Dienst am Selbst / Dienst am Anderen / positi

Sitzung 48 - Themen

48.02.01 Sexualität / sexuelle Energie 48.03.01 über RA / wenn RA noch einmal inkarnieren würde 48.05.01 UFO / Orion Gruppe / Dienst am Selbst / UFO Phänomene 48.05.03 über Erleuchtung / Vorrang durch

Erinnerung an den Einen unendlichen Schöpfer durch das Gesetz des Einen

Gerne nehme ich für diese Arbeit auch finanzielle Unterstützung an:
 



IBAN: CH 36 0630 0502 7446 5751 7

Fang-A.ch
Kirchstrasse 6
6247 Schötz CH

Ich selbst spende LL-Research und auch anderen Projekten für ihre Arbeit 5 Dollar pro Monat ;-)

©2019 dasGesetzistEins

alle Rechte des "RA-Materials" bzw. "Das Gesetz des Einen" gehören LL-Research - siehe copyright policy